Bad Kötzting - Tour 03 - Rundumadum Bad Kötzting (26,9 km - 443 Hm)

Vom Startpunkt am Kötztinger Bahnhof geht’s den Kurpark außen herum und immer am Regen entlang Richtung Camping Platz. Ab hier beginnt ein schöner, aber nur kurzer Wiesentrail, der uns mit Tempo gefahren richtig Spaß macht. Weiter geht’s auf einem Teer-Schotter-Mischmasch durch die Dörfer Feßmannsdorf, Zittenhof, Voggendorf, Kettersdorf und Liebenstein. Nun beginnt der Anstieg zum Haidstein, dem Gipfel dieser Tour. Der knackige Schlussanstieg hinauf zur Kapelle ist es uns wert, da sich von hier eine tolle Aussicht auf Runding und Cham bietet. Eine tolle Abfahrt steht uns bevor. Von der Schotterstraße zweigen wir scharf rechts ab auf einen Trail. Vor allem im zweiten Teil macht uns dieser flowige Trail sehr viel Spaß und fordert einiges an Fahrtechnik. Weiter geht’s wieder auf Teer-Schotter-Mischmasch Richtung Ried am Haidstein, Gadsdorf, Reckendorf, Blaibach und abschließend gemütlich am Radweg zurück nach Bad Kötzting.

Gesamtkilometer: 26,9 km

Höhenmeter: 443 m

Streckenkarakteristik:

  • Anteil Teerstraße: 14,1 km (54%)

  • Anteil Schotter: 4,5 km (17%)

  • Anteil Trail/Waldweg: 7,6 km (29%)

 

GPS Daten Download, Höhenprofil und noch weitere Infos zu unserer Tour bekommt ihr hier:

Rundumadum Bad Kötzting: GPS-Daten, Google-Map, Höhenprofil