Voralpen - Sachrang - Geigelstein (Westroute)

Skitour: Sachrang – Geigelstein (Westroute)
 
 
 
geigel3
 
Wir starten unsere Tour ab Sachrang (738m)
A8 Richtung Salzburg, Ausfahrt Frasdorf und dann nach Sachrang. Kurz vor dem Ort findet man auf der linken Straßenseite einen Parkplatz – 2 Euro pro Tag.

Ab Sachrang geht es erst auf der Forststraße, dann im freien Gelände Richtung Priener Hütte (1411m) die ganzjährig geöffnet ist. Nach dem ca. 3 Stündigen gut ausgeschilderten Aufstieg (bei guter Kondition auch schneller), der bei Skitourengehern, Winterwanderern und Schneeschuh-Fans gleichermaßen beliebt ist, gibt es leckeren Reiberdatschi, Apfelstudel und Radler ;-)

geigel1
Ab der Priener Hütte geht’s Richtung Norden im freien Gelände Richtung Geigelstein. Da die Tour sehr beliebt ist kann man einfach immer den Spuren nachgehen. Die Lawinengefahr ist ab der Priener Hütte gering, wenn man in der Spur bleibt.

Wir haben bis zum Gipfel (1808) noch 1,5 Stunden gebraucht, also ein wenig länger als beschrieben.
Der fantastische Ausblick ist es aber auf alle Fälle wert!
 
geigel2
Für die Abfahrt zum Parkplatz haben wir ca. 1 Stunde gebraucht. Bis zur Priener Hütte hat man wunderbaren Tiefschnee, dann geht es auf der Forststraße weiter. Wobei man z. T. auch wieder leichte Anstiege überwinden muss.

Da man meistens auf der Südwestseite ist, ist bei Sonnenschein auf alle Fälle eine gute Sonnencreme empfehlenswert!