Winterlauf Challenge

Winterlauf Challenge: Zweite Winterlauf-WM im Oberpfälzer Seenland

Nach der erfolgreichen Premiere im Jahr 2016 wurden im Oberpfälzer Seenland bei der 9. Oberpfälzer Winterlauf Challenge zwischen Januar und März wieder die Winterlauf-Weltmeister 2017 gesucht. Mehr als 1100 Läuferinnen und Läufer lockte die Oberpfälzer Winterlauf Challenge aus den warmen Buden ins malerische Seenland. Dabei ist die Serie traditionell stark besetzt, nutzen sie doch Triathleten, Straßenläufer und Trailrunner aus den Landkreisen Regensburg, Weiden, Schwandorf oder Cham als Vorbereitung auf die anstehenden Saisonhighlights im Frühjahr.

Weiterlesen

Transalpine Run 2016

Eine Zusammenfassung Markus' täglicher Erfahrungsberichte über den TAR2016 für die Mittelbayerische Zeitung mit Marco Felgenhauers Fotos wurde von sp4ort.de illustriert und als ePaper bereitgestellt.

Eine tolle Erinnerung für Tina und Markus, sowie ein lesens- und sehenswertes Tourtagebuch im PDF-Format:

Tourtagebuch Transalpine Run 2016

CEP Recovery Pro Tights – Mein „Aha-Effekt“ 2016

Im Allgemeinen bin ich ja eher skeptisch gegenüber Werbeversprechen bezüglich Leistungssteigerung, schnellerer Regeneration und ähnlichem. Ich schwöre auf ehrliches Training, gesunde Ernährung und natürlich einer guten Psyche. Entsprechend zurückhaltend war ich auch als ich von CEP die Recovery Pro Tight zum Testen angeboten bekam. Klar, die Partnerschaft war neu, ich war scharf auf die Socken und Strümpfe, also wollte ich nicht unhöflich sein - nahm aber statt der angebotenen zwei Tights erstmal nur eine, in der Überzeugung sie eher nicht zu tragen.

Weiterlesen

Quo vadis 2017 - Saisonplanung Markus

Neues Jahr – neues Glück

Das Jahr 2017 ist mittlerweile eine Woche alt und über die Weihnachtstage blieb genügend Zeit sich endlich ein paar Gedanken über die neue Saison zu machen.

Foto: Sportograf beim Pitz Alpine

Weiterlesen

Road to TAR 2016 - Ernährung

Road to Transalpine Run 2016 - Etappe 4: Ernährung

Diese Woche befassen wir uns mit einem sehr heiklen Thema, das in Läuferkreisen oft heiß und leidenschaftlich diskutiert wird und über das die Meinungen, Erfahrungen und Vorlieben sehr stark auseinandergehen: Der Ernährung. Manche Läufer schwören auf vegane Kost, andere auf allerlei Mittelchen und Zusatzpräparate und wieder andere sind Verfechter von Eiweißdiäten.

Weiterlesen

Road to TAR 2016 - Regeneration

Road to Transalpine Run 2016 - Etappe 3: Regeneration

Die tschechische Läuferlegende Emil Zatopek brachte einen Sportwettkampf einst mit folgenden Worten auf den Punkt: „Eigentlich ist es ganz einfach: Hier ist der Start, da vorne ist das Ziel – dazwischen musst du laufen!“ Klingt logisch und umsetzbar. Unser kleines Problem beim Transalpine Run ist nur, dass es auch am zweiten Tag wieder einen Start und ein Ziel gibt und am Dritten, und am Vierten… Bei Etappenrennen – insbesondere wenn es sich über sieben Tage zieht – gibt es einen ganz entscheidenden Faktor, der über Wohl und Wehe, über Sieg oder Niederlage, erfolgreiches Finish oder DNF entscheidet: Die Regeneration zwischen den Etappen.

Weiterlesen

Road to TAR 2016 - Das Equipment

Road to Transalpine Run 2016 - Etappe 5: Das Equipment

„Der GORE-TEX® TRANSALPINE-RUN ist ein extremer Team-Etappenlauf über die Alpen. Die verschiedenen Streckenabschnitte der einzelnen Tagesetappen beinhalten teilweise hochalpine Passagen, die von jedem Teilnehmer spezielle Vorerfahrungen und -kenntnisse erfordern.“ Aus diesen Gründen erfordert der Transalpine Run neben guter körperlicher Fitness und Bergerfahrung natürlich auch die Wahl der richtigen Ausrüstung. Wie bei jedem Ultratrail gibt es eine sogenannte Pflichtausrüstung, zu der wir einige Tipps und Tricks aus unserer bisherigen Rennerfahrung geben möchten. Außerdem stellen wir einige Ausrüstungsgegenstände vor, die wir in dieser Saison bereits getestet haben und guten Gewissens empfehlen können:

Weiterlesen

Pitz Alpine Glacier Trail

Markus Mingo siegt im Pitztal

Der Pitz Alpine Glacier Trail zählt mit 650 Teilnehmern im Jahr 2016 zu einem der beliebtesten und spektakulärsten Trailrunningevents Österreichs. Die Kulisse für diese atemberaubende Laufveranstaltung im Pitztal bilden über 38 Dreitausender, imposante Gletscher, rauschende Wasserfälle und smaragdgrüne Bergseen. Die Strecke verläuft über Traumgipfel jenseits der 3000 Meter Marke und beinhaltet sogar eine Gletscherquerung. Die Kombination aus dünner Höhenluft und anspruchsvollen Trails in extrem steilem, teilweise mit Schneefeldern gespicktem Terrain, fordert die Teilnehmer bis an ihre Grenzen und darüber hinaus.

Weiterlesen